Essay schreiben ist der Kunst

Geschichte der Definition

Sehr oft hören wir, dass man zu Hause wieder Essay schreiben muss. Aber verstehen wir was bedeutet dieses Wort? Prüfen wir! Der Essay kommt aus der französischen Sprache und bedeutet “Versuch”. Es geht um die sogenannte experimentelle Probe, einen wissenschaftlichen Artikel zu schaffen. Der Essay stellt schon bekannten Dingen dar. Es gibt keine neuen Fakten. Das Thema ist frei, obwohl es häufig über die kulturellen und gesellschaftlichen Begriffe geht. Man muss nicht den Leser überzeugen und eigene Meinung aufbinden. Essay ist nur die Kost für jeder und dient, um eine Reflexion aufzurufen. Wenn man einfacher sagt, dann ein Essay subjektiver, persönlicher Blickwinkel bedeutet. Aber wenn es wissenschaftlicher Stil ist, dann braucht man Argumentation und Bestätigung der Meinungen.

Der Essay ist solcher Texttyp, wo man eine breite Palette von poetischen und literarischen Gestaltungsmittel benutzen kann. Das können Alliterationen, Mehrdeutlichkeit, Wiederholungen, Metaphern, Zitate und andere sein. Wenn man Essay schreiben will, dann beachtet man die Sprache. Es ist eine freie Form mit Humor und einer leichteren Sprache. Man benutzt direkten Zitate Fußnoten und nötig ist, alles kritisch zu bedenken.

Wie muss man Essay bauen?

Der Essay erwartet keine strenge, systematische Struktur in der Darstellung des Themas. Man erlaubt Abschweifungen bis es nützlich ist. Man kann nicht genau sagen, welche Regeln für Essay Schreiben existieren, aber die Struktur ist sehr bekannt. Ein Essay besteht auf Einleitung, Hauptteil und natürlich Schluss. Es ist schon Klassik.

Die Einleitung hat besondere Bedeutung. Sie erläutern das Thema, Aktualität dieses Themas, Diskussionsfragen. In der Einleitung geben Sie einen Überblick auf den Kern des Themas, Definitionen zu allen Begriffen, die Sie benutzen wollen. Die Einleitung gibt die Basis für Leser.

Weiter geht Hauptteil. Das ist der Körper des Textes. Sie legen alle Fakten und Argumenten heraus, Sie besprechen alle Literaturquellen, äußern Ihre Meinungen und bestätigen sie. Im Hauptteil muss immer ein roter Faden sein. Das ist die wichtigste Idee im Text, die für Leser erkennbar sein soll. Das ist der Kern während des Essay Schreiben.

Und die Schlussforderung. Im Schlussteil muss man alle Ergebnisse zusammenfassen. Sie bieten einige Möglichkeiten, eigene Gedanken, die etwas verändern können. Sie können Ihre Meinung auf die Problemstellung wechseln, aber vergessen Sie die Argumentation nicht.

Typen des Essays

Wir haben schon gesamte Information über Essay besprochen, aber es gibt noch eine Reihe von Arten, die eigene Besonderheiten haben. Wir nennen einige.

Argumentatives Essay. In solchem Essay wählt man ein Thema, das sehr streitbar ist. Ihre Meinungen unterstützen Sie mit Argumenten. Doch der Leser muss selbst entscheiden, welche Seite will er wählen. Überzeugendes Essay ist nah zu diesem Typ. Der Autor muss den Leser durch Fakten und Argumenten auf seine Seite neigen.

Weiter kommt erzählendes Essay. Das Ziel dieses Arten liegt darin, dass eine persönliche Meinung zu zeigen. In solchem Essay erklären wir in der ersten Person den Standpunkt durch einige persönliche Veränderung.

Beschreibendes Essay dient, um alle Orten, Personen, Gegenstände und Kleinigkeiten zu beschreiben. Man soll so viel Details geben, um das volle Bild zu zeigen. Imitierendes Essay schreibt man, wenn es nötig ist, schon bekannte Hauptthese in anderem Stil zu beschreiben.

Und, zum Schluss, vergleichender Typ. Man stellt zwei und mehr Schwerpunkte gegenüber und erlernt Unterschiede und Gemeinsamkeiten.

Anforderungen zum Essay Schreiben

Schon lange erklären die Forscher verschiedene Zugänge zu dem Essay Schreiben. Also, welche Forderungen bei dem Verfassen des Essays geben?

  • Sie müssen genauer Analyse des Themas machen. Überzeugen Sie, dass Ihre Wahl aktuell ist.
  • Notieren Sie Schlüsselwörter, Begriffe und Ihre Assoziationen.
  • Sammeln Sie schon bekannte Information zum Thema.
  • Machen Sie eine Zusammenfassung.
  • Zum Schlüsselbegriffe hinzufügen Sie Ihre Überlegungen.
  • Machen Sie einen Schreibplan.
  • Schaffen Sie ein Essay.
  • Korrigieren Sie das Ergebnis.
  • Vermeiden Sie Plagiat.
  • Machen Sie eine Betonung auf die Fakten.

Hilfe beim Essay Schreiben

Wenn Sie eine Hilfe mit der Schreibung der akademischen Arbeit brauchen oder Sie meinen, dass Sie keine Schreibbegabung haben, dann benutzen Sie Ghostwriter Hilfe. Wir sind solche Ghostwriter Agentur. Äußern Sie Ihre Forderungen, Wünschen und wir schaffen ideales Essay für Sie. Essayistik ist Wissenschaft, darum beschäftigen sich mit ihm nur die Experten, die in unserem Team arbeiten! Wir hoffen, dass Sie schon viel über Essay erfahren haben. Doch sparen Sie Ihre Zeit und schenken Sie uns diese schöne Möglichkeit, Ihnen zu helfen!